COVID-19 Prävention

Wir sind uns als Verein unserer Verantwortung bewusst und wollen unseren Teil zur Eindämmung des Corona-Virus beitragen. Wir unterstützen die Maßnahmen der Behörden und gehen mit gutem Beispiel voran - im Sinne der Gesundheit Aller.  

 

Seit 19.05.2021 ist es uns wieder erlaubt, Mannschaftstrainings und Spiele im Nachwuchs- und Erwachsenen-Sport unter strengen Regeln durchzuführen. Wir als USV Michaelbeuern werden die Vorgaben der Regierung mittragen und dafür sorgen, dass die Empfehlungen und Richtlinien eingehalten werden. Schließlich wollen wir den Kindern, Jugendlichen und natürlich auch den Erwachsenen wieder ermöglichen, Sport auszuüben. 

 

Zur Unterstützung bitten wir aber alle SpielerInnen/TurnerInnen, TrainerInnen und BesucherInnen, sich an die Vorgaben der Regierung zu halten. Nur bei Einhaltung der Auflagen und der Hinweise auf unserer Sportanlage können wir als Verein den Sportbetrieb aufrechterhalten.

 

Nachstehend finden Sie das COVID-19 Präventionskonzept des USV Michaelbeuern. Bei Fragen stehen die SektionsleiterInnen, TrainerInnen und unsere COVID-19 Beauftragten zur Verfügung. 

 

COVID-19 Beauftragte

Obmann Stv.

Raphael Fölsche

 

Tel: +43 (0)664 7933442

Mail: raphael.foelsche@gmx.at 

Jugendleiter

Thomas Maislinger

 

Tel: +43 (0)664 6142208

Mail: maislingerthomas@gmail.com


COVID-19 Präventionskonzept

Stand: 10.06.2021

Es dürfen nur Personen die Sportstätte betreten, die einen Eintrittstest vorweisen. Dabei ist für Personen ab dem 10. Geburtstag folgendes zu beachten:

  • Antigentest zur Eigenanwendung mit digitaler Lösung: 24 Stunden gültig
  • Nachweis eines Antigentests von einer befugten Stelle: 48 Stunden gültig
  • Nachweis eines PCR Tests von einer befugten Stelle: 72 Stunden gültig
  • Schultests werden anerkannt: 48 Stunden gültig


Ausgenommen davon sind:

  • Bereits geimpfte Personen:
    • Ab dem 22. Tag nach der Erstimpfung, wenn diese nicht länger als 3 Monate zurückliegt
    • Bei einer Zweitimpfung, wenn die Erstimpfung nicht länger als 9 Monate zurückliegt
    • Bei Impfstoffen mit nur einer vorgesehenen Impfung, wobei diese nicht länger als 9 Monate zurückliegen darf
    • Bei einer Impfung, wenn mind. 21 Tage davor ein positiver PCR-Test oder ein Nachweis über neutralisierende
      Antikörper vorlag und die Impfung darf hier nicht länger als 9 Monate zurückliegen
  • Genesene:
    • Nachweis einer Infektion in Form eines Absonderungsbescheides oder einer ärztlichen Bestätigung nicht älter als 6 Monate
      oder eines Antikörpernachweises, der nicht älter als 3 Monate ist

Präventionsmaßnahmen für SportlerInnen

Welche Regeln gelten für Sportstätten indoor (Tischtennis, Turnen)?

  • Zutritt nur für getestete, genesene oder geimpfte Personen (ab 10. Geburtstag; Schultest anerkannt)
  • Registrierungspflicht (Vorname, Nachname und Telefonnummer/Mail), wenn die Aufenthaltsdauer auf der Sportstätte länger als 15 min beträgt
  • Eine Person pro 10 m²
  • 1 Meter Mindestabstand zu haushaltsfremden Personen, nicht während der Sportausübung
  • In allgemeinen Bereichen: FFP2-Maskenpflicht ab dem vollendeten 14. Lebensjahr
  • In allgemeinen Bereichen: Mund-Nasen-Schutz für Kinder ab dem 6. Lebensjahr
  • Sperrstunde 24:00 Uhr

Welche Regeln gelten für Sportstätten outdoor (Fußball, Turnen)?

  • Zutritt nur für getestete, genesene oder geimpfte Personen (ab 10. Geburtstag; Schultest anerkannt)
  • Registrierungspflicht (Vorname, Nachname und Telefonnummer/Mail), wenn die Aufenthaltsdauer auf der Sportstätte länger als 15 min beträgt
  • Sport ist in sportartüblicher Mannschaftsgröße möglich
  • 1 Meter Mindestabstand zu haushaltsfremden Personen, nicht während der Sportausübung
  • In allgemeinen Bereichen: FFP2-Maskenpflicht ab dem vollendeten 14. Lebensjahr
  • In allgemeinen Bereichen: Mund-Nasen-Schutz für Kinder ab dem 6. Lebensjahr
  • Sperrstunde 24:00 Uhr

Die Zutrittstests, um am Trainingsbetrieb teilnehmen zu können, werden vor jeder Trainingseinheit durch die jeweiligen TrainerInnen bzw. dafür eingeteilten Personen kontrolliert. Die Registrierung aller anwesenden SportlerInnen erfolgt ebenfalls durch die jeweiligen TrainerInnen bzw. dafür eingeteilten Personen.

 

Präventionsmaßnahmen mit und für Zuschauer

Welche Regeln gelten bei Heimspielen?

  • Zutritt nur für getestete, genesene oder geimpfte Personen (ab 10. Geburtstag; Schultest anerkannt)
  • Registrierungspflicht (Vorname, Nachname und Telefonnummer/Mail), wenn die Aufenthaltsdauer auf der Sportstätte länger als 15 min beträgt
  • Maximal 50 Personen
  • Die Sportausübenden werden nicht in die Personenanzahl mit eingerechnet
  • Verzehr von Speisen und Getränken darf nur am Sitzplatz erfolgen
  • Die Konsumation an der Ausgabestelle (Fenster) ist nicht erlaubt
  • 1 Meter Mindestabstand zu haushaltsfremden Personen
  • Sperrstunde 24:00 Uhr

Welche Regeln gelten für das Vereinsheim?

  • Zutritt nur für getestete, genesene oder geimpfte Personen
  • Registrierungspflicht (Vorname, Nachname und Telefonnummer/Mail), wenn die Aufenthaltsdauer auf der Sportstätte länger als 15 min beträgt
  • Indoor pro Tisch maximal 8 Personen plus Kinder
  • Outdoor pro Tisch maximal 16 Personen plus Kinder
  • Verzehr von Speisen und Getränken darf nur am Sitzplatz erfolgen
  • Die Konsumation an der Ausgabestelle (Bar und Fenster) ist nicht erlaubt
  • In allgemeinen Bereichen: FFP2-Maskenpflicht ab dem vollendeten 14. Lebensjahr
  • In allgemeinen Bereichen: Mund-Nasen-Schutz für Kinder ab dem 6. Lebensjahr
  • 1 Meter Mindestabstand zu haushaltsfremden Personen
  • Sperrstunde 24:00 Uhr

Präventionskonzept zum Download

Das COVID-19 Präventionskonzept des USV Michaelbeuern finden Sie auch detailliert aufgelistet zum Download.

USV Michaelbeuern COVID-19 Präventionskonzept
USV Michaelbeuern_Präventionskonzept 202
Adobe Acrobat Dokument 308.8 KB

Informationen zu COVID-19

Aufgrund der sich ständig verändernden wissenschaftlichen Grundlagen und Erkenntnisse wird für weiterführende Informationen zu COVID-19 auf die Ausführungen der nachstehenden Quellen verwiesen: