56. Jahreshauptversammlung des USV Michaelbeuern

Strukturelle und personelle Veränderungen.

 

Am 05.07.2020 fand im Vereinsheim des USV Michaelbeuern vor rund 80 Personen die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Die Vereinsspitze mit Karl Sax (36 Jahre Funktionär, davon 26 Jahre Obmann) und Walter Pirker (16 Jahre Obmann-Stellvertreter) beendete an diesem Sonntag ihre langjährige Funktionärstätigkeit. Neu an der Spitze des USV steht nunmehr Obmann Rudolf Mühlfellner. Der 30-Jährige wird unterstützt von Raphael Fölsche, welcher in die Obmann-Stellvertreter-Funktion wechselt. Komplettiert wird der neue Vorstand durch Schriftführerin Gabriele Scharl und dem Kassier Roland Felber.

 

Mit Christoph Mühlfellner und Michael Wallner rücken zudem zwei weitere aktive Fußballer in den Ausschuss des USV. Neben dem Fußball gehören dem Stammverein auch die Sektionen Turnen und Tischtennis an.

 

Ein Höhepunkt dieser Veranstaltung waren die Ehrungen für verdienstvolle Funktionäre und Aktive durch die Sportunion, den Salzburger Fußballverband und den USV Michaelbeuern. Ein weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt waren auch die Strukturänderungen im Verein. Dabei wurde die Konstituierung der bisherigen Spartenvereine Tennis, Olympisches Stockschießen und Pinzgauer Stockschießen in eigenständige Vereine beschlossen. Als Obmänner dieser Gründungsversammlung wurden gewählt: Markus Holub (Tennis), Hans-Peter Gerner (Olymp. Stockschützen) und Gerold Zinner sen. (Pinzg. Stockschützen).

 

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern für das geschenkte Vertrauen und versprechen, auch in diesem neuen Kapitel in der Vereinsgeschichte, Verantwortung für den Sport in der Gemeinde Dorfbeuern zu tragen.